Twitter ist für mich ein Medium, um mich informieren, zu bilden, politisch zu radikalisieren, politisch zu mäßigen und Sichtweisen kennenzulernen, und all die tollen Fundstücke zu finden, die das Internet so lesens- und sehenswert machen. Neben meinem persönlichen Account twittere ich noch englischsprachig (@planetrobotics) und deutschsprachig (@robotik) über Robotik. Alle drei Accounts nutze ich hauptsächlich als Filter in Form von Retweets. Mein persönlicher Account ist zu finden unter:

Überraschung! 46 Prozent der @BILD.de-Leserinnen und -Leser würden am ehesten einer in Teilen rechtsextremen Partei beitreten.
(Danke an @jan_knes!)

(Und, klar, ist natürlich überhaupt keine Überraschung – siehe zum Beispiel hier aus unserem Archiv: https://bildblog.de/91306/endlich-die-bild-als-wahlkampfblatt-fuer-die-afd/)

Wee have only one mandatory meeting right now at Frontastic: a half hour weekly all hands for important news & impediments. Using video chat for this (we are all remote) gets challenging now with 23 people. Any ides / suggestions?

Schäuble will Klarnamenpflicht im Netz, ich will Klarnamenpflicht in der Apotheke.

Apis mellifica D12: Honigbienen-Placebo
Belladonna D12: Tollkirschen-Placebo
Mercurius sol. C30: Quecksilber-Placebo
Blatta orientalis C30: Kakerlaken-Placebo
Excrem. caninum C30: Hundekot-Placebo

A question for you, friends. When you’re attending a technology conference, do defined track themes help you think about content, or do you just look at what’s happening in a slot and pick something? RT this if you don't terribly mind...

▸ Deutsche essen 60 Kilogramm Fleisch pro Jahr

▸ bayrische Regierung ignoriert Diesel-Fahrverbote

▸ Ausbau der Windenergie ist in Deutschland 2019 eingebrochen und nun auf dem niedrigsten Stand seit 20 Jahren

Oder wie die AfD sagt: Wir leben längst in einer Ökodiktatur!

Load More...