Twitter ist für mich ein Medium, um mich informieren, zu bilden, politisch zu radikalisieren, politisch zu mäßigen und Sichtweisen kennenzulernen, und all die tollen Fundstücke zu finden, die das Internet so lesens- und sehenswert machen. Neben meinem persönlichen Account twittere ich noch englischsprachig (@planetrobotics) und deutschsprachig (@robotik) über Robotik. Alle drei Accounts nutze ich hauptsächlich als Filter in Form von Retweets. Mein persönlicher Account ist zu finden unter:

ich weiß, ich bin ne gesprungene schallplatte, rede seit anfang an nur darum, aber in meiner sicht, ist das die alles entscheidende frage, die alle anderen fragen zu nebenkriegsschauplätzen degradiert. es ist die frage zwischen #flattenthecurve und conatainment.

Hey, Edeka! Solange ich als Vater keine Möglichkeit habe, mein Kind draußen artgerecht anzuketten, nehm ich den Jungen einfach mit rein, okay?! ...

@starcaztle Sonnenbrandrisiko erhöht auf dem Balkon, weil der Smog weg ist😅
https://www.donnerwetter.de/wetter-aktuell/corona-sonnenbrand_cid_78748.html

#KI ist keine Wunderwaffe im Kampf gegen #Covid19 denn es gibt eine eklatante Datenarmut, schreibt @thomasramge in seinem Standpunkt auf @TspBackgroundDi https://background.tagesspiegel.de/digitalisierung/ki-corona-und-die-datenarmut

Die EU ist auf der Suche nach einsatzreifen Ideen, um Roboter gegen Corona einzusetzen:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Roboter-gegen-Corona-Die-EU-sucht-einsatzreife-Ideen-4702297.html
#roboter #robotik #coronavirus #covid19

Frohe Ostern!
Heute ist #Ostersonntag und seit gestern treiben Boote mit 250 Menschen in Seenot auf dem Mittelmeer. Der Kontakt mit zwei Booten ist schon abgebrochen. Malta und niemand anders hilft. Eine Mutter schreit ins Telefon: „Rettet wenigstens mein Kind.“
#LeaveNoOneBehind

Load More...