Heimreise

Die durchlebten Phasen meiner Heimreise

Meine Heimreisen (im Sinne von: Heimreisen, nicht: „ins Heim reisen“) lassen sich in mehrere typische Phasen einteilen.

  1. Phase: Keine CDs dabei, Radiosender suchen.
  2. Phase: Das Radio beginnt zu knacken − man verlässt die Startregion und muss ab jetzt regelmäßig neue Sender suchen.
  3. Phase: Die Leute an den Rasthöfen geben allmählich das lustige Sprechen auf.
  4. Phase: Langeweile.
  5. Phase: Vertaulichkeit stellt sich ein, die durchfahrenen Ortschaften klingen mehr und mehr nach Staunachrichten.
  6. Phase: Zielphase − es lassen sich Abkürzungen fahren, Orte rufen immer häufiger Assoziationen hervor.
  7. Phase: Angekommen.
  • Jenny

    Chi, ich seh schon... Deine "Heimreise" hatte Höhe- und Tiefpunkte:-)
    Auch wenn Phase 7 schon eine Weile erfolgreich abgeschlossen ist, möchte ich Dir mitteilen:
    "Schön dat der Pott Dich zurück gewinnen konnte";-)
    Auch Dir alles Gute für das neue Jahr!

    Liebe Grüße

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .